Pages für iOS

copyright Apple 540 Bewertungen
Funktionen 0.0
Grafik & Design 0.0
Bedienung 0.0
Preis / Leistung 0.0
Pages wurde bisher noch nicht von euch bewertet. Klick jetzt auf die Sterne, um deine eigene Bewertung abzugeben.
Abschicken
Fazit 0 % -
Kategorie: Preis: Kostenlos Website: www.apple.com Aktualisiert: 20. Apr 2020

Beschreibung

Pages ’09 ist Textverarbeitung und benutzerfreundliches Layoutprogramm in einem. Sie können damit gleichzeitig Autor und Designer sein und immer perfekte Dokumente erstellen.



Pages bietet eine verbesserte Vorlagenauswahl, in der Sie durch über 180 von Apple gestaltete Themen blättern können. Sie können sofort überzeugende Dokumente erstellen, von einfachen Briefen über professionelle Lebensläufe bis hin zu Rundschreiben und mehr. Sie können aber auch mit einer leeren Seite beginnen und ein eigenes Design und Layout gestalten. Was auch immer Sie schreiben, Pages bietet die passenden leistungsstarken Tools. So erstellen Sie in wenigen Minuten perfekte Dokumente mit vielen Multimedia-Elementen.

Vereinfachte Textverarbeitung
• Einfache Oberfläche für den sofortigen Einstieg
• Absatz- und Zeichenstile
• Automatische Formatierung von Listen
• Flexible Struktur zum Erstellen von Dokumenten aller Art mit Absätzen, Layout und Seitenumbrüchen
• Inhaltsverzeichnis

Leistungsstarke Schreibwerkzeuge 
• Vollbildanzeige
• Gliederungsmodus
• Nahtlose Integration mit MathType 6 und EndNote X4*
• Änderungsprotokollierung
• Serienbriefe mit Kontakte oder Numbers
• Rechtschreibung und Korrekturleser
• Suchfunktion
• Seitennavigation
• Textverarbeitungsfunktionen wie Wortzählung und automatische Seitennummerierung

Überzeugende Dokumente in Minutenschnelle
• Über 180 von Apple gestaltete Vorlagen
• Verbesserte Vorlagenauswahl
• iLife-Medienübersicht für schnellen Zugriff auf iLife Fotos, Filme und Musik
• Leistungsstarke Grafikwerkzeuge wie Transparenz, Masken und Fotoanpassung
• Tabellen mit Überschriften, Zellenformatierung und Berechnungen
• 2D- und 3D-Diagramme
• Typografiefunktionen wie typografische Anführungszeichen, Ligaturen und automatische Skalierung

Leistungsstarkes Seitenlayout
• Frei gestaltbarer Layoutbereich
• Steuerung des Textflusses mit verknüpften Textfeldern
• Textumbrüche

Kompatibilität und Weitergabe
• Importieren und Exportieren von Microsoft Word-Dokumenten
• Direktes Mailen von Pages-, Word- oder PDF-Dokumenten
• Importieren von AppleWorks-Textdokumenten
• Exportieren von PDF- und ePub-Dateien
• Importieren und Exportieren von RTF-Dokumenten
• Importieren zahlreicher Medientypen, darunter JPEG, TIFF, PNG, PSD, EPS, PDF, AIFF, MP3, AAC und MOV

* MathType und EndNote sind separat erhältlich. Die EndNote Integration erfordert ein Plug-In, das über den Pages Support-Link erhältlich ist.



Einige Funktionen benötigen u. U. Internetzugriff; es können zusätzliche Gebühren anfallen und weitere Nutzungsbedingungen gelten.

iWork bietet keine Unterstützung für einige chinesische, japanische oder koreanische (CJK) Texteingabefunktionen, wie z. B. für vertikalen Text.

Screenshots

Bei Smartphone und Tablet über die Bilder wischen, um alle Screenshots anzuzeigen.

Videos

Es wurden noch keine Videos von der App Pages geteilt!
Ein neues Video empfehlen

Welches Video dieser App kannst du anderen Besuchern empfehlen?

Hier kannst du ganz leicht feststellen, ob Pages für dein iOS Smartphone bzw. Tablet verfügbar ist. Du kannst jetzt nach der App suchen oder dich von uns benachrichtigen lassen, sobald die App im iOS App Store zum Download bereitgestellt wird.

Unsere Plattform bietet dir für Pages folgende Möglichkeiten:

  1. Direkte Suche nach Pages im iOS App Store.
  2. Automatische Benachrichtigung, wenn die App zum Download verfügbar ist.
  3. Kostenfreie Unterstützung von unserer Redaktion bei der Suche nach Pages.
  4. Erhalte Antworten auf die am häufig gestellten Fragen.

Direkte Suche

Gibt es Pages für iOS? Wir leiten dich automatisch in den richtigen Store. Schau gleich nach, ob die App aus der Kategorie verfügbar ist. Falls nicht bekommst du die besten Alternativen zu Pages angezeigt.

Automatische Benachrichtigung

Du hast die App noch nicht gefunden? Sollte Pages noch nicht für dein Smartphone oder Tablet verfügbar sein, dann kannst du dich hier von uns benachrichtigen lassen. Wir informieren dich per Mail, sobald wir erfahren, dass die App für iOS zum Download bereitgestellt wird.

Deine Daten werden ausschließlich zur Benachrichtigung genutzt!

Unterstützung von unserer Redaktion

Beschleunige die Suche nach deiner App, indem du Unterstützung anforderst. Unsere Redaktion hilft gern weiter. Wir fragen beim Hersteller, wann die App im iOS App Store veröffentlicht wird. Wir bearbeiten zuerst die am häufig gesuchten Apps, was du hier beeinflussen kannst. Hier kannst du uns mitteilen, dass die App von dir gesucht wird. Achte bitte darauf, dass du dich auch bei der automatischen Benachrichtigung einträgst.

Für Pages wurde bisher noch nicht Unterstützung angefordert!

Fragen und Antworten

Du kannst hier deine Frage zur App stellen. Unsere Redaktion und andere Teilnehmer helfen dir gern weiter. Egal ob zu einem voraussichtlichen Veröffentlichungstermin oder bei Fragen zu Pages selbst. Natürlich kannst du auch anderen Teilnehmern helfen oder einen Kommentar zur App hinterlassen.

4 Beiträge

  1. Fox_85 23. November 2015

    Bisher läuft Pages auch nach dem Update auf 5.6.1 wie gewohnt flüssig und zuverlässig.

    Einzig die syncronisation mit iCloud haut nicht ganz gut hin, auf meinem iPad Air werden z.B. Linien nicht etwas weiter nach unter versetzt dargestellt, was schon zu Verwirrungen führen kann, wenn man ein Dokument mehrmals auf iMac und iPad bearbeitet und die Linie oder auch Pfeilabbildungen bei wissenschaftlichen Arbeiten immer wieder nach oben bzw. nach unten korrigieren muss.

    Silbentrennung, das Teilen von Inhalten sowie einfügen (verschiedener Stile, Grafiken, Fotos, Tabellen etc.) funktioniert so wie es soll. Auch das verschieben von Abschnitten in der Seitenleiste funktioniert wie gewohnt vom alten Pages her. Achtung bei Update auf neuste Version

  2. Berngu 14. November 2015

    Nachdem ich mich nun komplett von Microsoft trennen wollte und auch MS Office 2011 für MAC von meinem IMAC geschmissen habe, habe ich mich mal etwas intensiver mit Pages auseinandergesetzt und bin positiv überrascht. Die Kompatibilität zu meinen Word Dateien ist auf hohem Niveau, lediglich ein paar Dokumente mit eingebetteten Textfeldern für Briefköpfe etc. mussten etwas nachgearbeitet und neu abgespeichert werden. In die Bedienung muss man sich etwas hineinarbeiten, was ziemlich schnell sitzt. Im direkten vergleich bin ich der Meinung, dass Pages noch ein bischen mehr drauf hat als Word. Erstaunlich finde ich, dass es bei der Dokumentenübernahme von den Word Dateien im allgemeinen weniger Probleme gibt, als wenn ich es mit Libre Office oder Open Office versuche. Eine sehr gute Alternative zum Platzhirsch Word. Wird Zeit das am Officetrohn endlich gesägt wird… ;-) Positiv überrascht

  3. docberti53 5. November 2015

    Wenn das Programm Pages in früheren Versionen Doppelseiten erzeugen konnte und in der aktuellen Version nicht mehr, dann steckt hinter dieser Entscheidung einfach nur Methode: „Wir wollen Anderen mit unseren Programmen keine echte Konkurrenz bieten“! Viele Anwender beschweren sich hier in den Kundenbewertungen und findet bei Apple kein Gehör. Was einmal funktionierte und jetzt nicht mehr … Ich dachte nämlich ernsthaft daran, in meiner Firma einfache Publikationen mit Doppelseiten in Apple Pages zu erstellen und nicht in Adobe InDesign. Nun denn, hat sich mit der aktuellen Versione von Pages 5… erledigt. Schade. Apple geht seine eigenen Wege mit iWorks!

  4. Delfred 28. Oktober 2015

    Für naturwissenschaftliche Texte nicht zu gebrauchen: keine Gliederung, keine Formeln. Vielleicht für Flyer oder so geeignet... Keine Formeln

Dein Beitrag

Was sagst du zu Pages?
Sag deine Meinung, stell eine Frage oder teile deine Erfahrung mit anderen Anwendern.