iMovie für Android

copyright Apple 2533 Bewertungen
Funktionen 4.6
Grafik & Design 4.5
Bedienung 4.3
Preis / Leistung 4.4
iMovie hat von euch bereits 11 Bewertungen erhalten Klick jetzt auf die Sterne, um deine eigene Bewertung abzugeben.
Abschicken
Fazit 90 % sehr gut
Kategorie: Video Preis: Kostenlos Website: www.apple.com Aktualisiert: 8. Sep 2019

Beschreibung

Mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche und intuitiven Bearbeitungsfunktionen bietet iMovie alles, was du benötigst, um Trailer à la Hollywood und ansprechende Filme wie noch nie zuvor zu erstellen. Navigiere in deiner Videomediathek, teile schöne Momente mit Anderen und erstelle ansprechende Filme, die du bis zu einer Auflösung von 4K bearbeiten kannst. Du kannst mit der Bearbeitung auf einem iPhone oder iPad beginnen und auf einem Mac den Film fertigstellen.

Videos schnell sichten und teilen
• Übersichtliche Anzeige aller Videoclips und Fotos an einem Ort
• Einfaches Weitergeben von Clips oder Clipausschnitten
• Importieren im Hintergrund für sofortiges Ansehen und Teilen von Videos

Trailer à la Hollywood
• Auswahl aus 29 Trailervorlagen mit fantastischen Grafiken und Original-Soundtracks von einigen der weltweit bekanntesten Filmkomponisten
• Anpassen von Filmstudiologos, Darstellernamen und Abspanntexten
• Auswählen der besten Videos und Fotos für deinen Trailer mit animierten Drop-Zones

Wunderschöne Filme in 4K und HD erstellen
• Filme mit einer Auflösung von bis zu 4K aus Filmmaterial vom iPhone 6s oder neuer, einer GoPro und anderen Ultra HD-Kameras erstellen, die mit dem Mac kompatibel sind (1)
• Unterstützung von Filmen in 1080p HD mit 60 Bildern pro Sekunde für flüssige, realitätsnahe Action-Szenen
• Importieren und Bearbeiten von Filmen und Trailern, die du mit iMovie auf einem iPhone oder iPad begonnen hast und nun auf deinem Mac fertigstellen willst
• Optimieren von Filmen durch Hinzufügen von Titeln, Übergängen und 3D-Weltkugeln und Reisekarten
• Beschleunigen und Verlangsamen von Szenen mit Zeitraffer- und Zeitlupeneffekten
• Erstellen ausgefeilter Effekte (Bild-in-Bild, Nebeneinander und Greenscreen)
• Erstellen von Soundtracks aus integrierten Musik- und Audioeffekten, Songs aus der eigenen iTunes-Mediathek, in GarageBand aufgenommenen Songs und eigenen Sprechertexten

Präzises Anpassen jedes Clips
• Sofortiges Verbessern von Optik und Ton von Videos mit nur einem Klick
• Optimieren von Videos mit benutzerfreundlichen Farbsteuerungen
• Stabilisieren verwackelter Aufnahmen für ein besseres Videoerlebnis
• Automatisches Einzoomen auf Gesichter und Schwenken über Panoramafotos mit dem Ken Burns-Effekt
• Auswahl aus 48 witzigen Video- und Audioeffekten
• Senden des Projekts an Final Cut Pro zur Nutzung der fortschrittlichen Bearbeitungsfunktionen, professionellen Effekte, Drittanbieter-Plug-Ins und mehr

Mit Freunden und Familie teilen
• Videos mit Mail Drop nach Anmeldung bei iCloud als E-Mail senden
• Direkt auf YouTube und Vimeo mit einer Auflösung von bis zu 4K teilen
• Teilen beliebiger Videoframes als Bild

Erstellen einer Vorschau der eigenen Apps für den App Store
• Importieren von Aufzeichnungen von iPhone- und iPad-Bildschirmaktionen, die mit QuickTime Player aufgezeichnet wurden
• Hervorheben von Funktionen mit 11 animierten Titeln, mit denen die Funktionsweise von Apps demonstriert werden kann
• Exportieren fertiger Videos mit der Bereitstellungsoption „App-Vorschau“

(1) Der 4K-Export benötigt einen Mac von 2011 oder neuer mit mindestens 4 GB RAM. Die 4K-Wiedergabe in voller Auflösung wird auf einem iMac mit Retina-Display und Mac Pro (2013 oder neuer) mit angeschlossenem 4K-Display unterstützt.

Screenshots

Bei Smartphone und Tablet über die Bilder wischen, um alle Screenshots anzuzeigen.

Videos

Es wurden noch keine Videos von der App iMovie geteilt!
Ein neues Video empfehlen

Welches Video dieser App kannst du anderen Besuchern empfehlen?

Hier kannst du ganz leicht feststellen, ob iMovie für dein Android Smartphone bzw. Tablet verfügbar ist. Du kannst jetzt nach der App suchen oder dich von uns benachrichtigen lassen, sobald die App im Android PlayStore zum Download bereitgestellt wird.

Unsere Plattform bietet dir für iMovie folgende Möglichkeiten:

  1. Direkte Suche nach iMovie im Android PlayStore.
  2. Automatische Benachrichtigung, wenn die App zum Download verfügbar ist.
  3. Kostenfreie Unterstützung von unserer Redaktion bei der Suche nach iMovie.
  4. Erhalte Antworten auf die am häufig gestellten Fragen.

Direkte Suche

Gibt es iMovie für Android? Wir leiten dich automatisch in den richtigen Store. Schau gleich nach, ob die App aus der Kategorie Video verfügbar ist. Falls nicht bekommst du die besten Alternativen zu iMovie angezeigt.

Automatische Benachrichtigung

Du hast die App noch nicht gefunden? Sollte iMovie noch nicht für dein Smartphone oder Tablet verfügbar sein, dann kannst du dich hier von uns benachrichtigen lassen. Wir informieren dich per Mail, sobald wir erfahren, dass die App für Android zum Download bereitgestellt wird.

Deine Daten werden ausschließlich zur Benachrichtigung genutzt!

Unterstützung von unserer Redaktion

Beschleunige die Suche nach deiner App, indem du Unterstützung anforderst. Unsere Redaktion hilft gern weiter. Wir fragen beim Hersteller, wann die App im Android PlayStore veröffentlicht wird. Wir bearbeiten zuerst die am häufig gesuchten Apps, was du hier beeinflussen kannst. Hier kannst du uns mitteilen, dass die App von dir gesucht wird. Achte bitte darauf, dass du dich auch bei der automatischen Benachrichtigung einträgst.

Für iMovie wurde bisher 12 mal Unterstützung angefordert!

Fragen und Antworten

Du kannst hier deine Frage zur App stellen. Unsere Redaktion und andere Teilnehmer helfen dir gern weiter. Egal ob zu einem voraussichtlichen Veröffentlichungstermin oder bei Fragen zu iMovie selbst. Natürlich kannst du auch anderen Teilnehmern helfen oder einen Kommentar zur App hinterlassen.

4 Beiträge

  1. osee 14. November 2015

    iMovie 9.0.9 was far better than iMovie 10.
    Now the iMovie 10 software was degraded once more.
    The option „Wrapping Timeline“ was cancelled. Long videos cannot be produced any more.
    What has come over Apple’s software team? Wrapping timeline is missing in iMovie 10.2

  2. shbln 8. November 2015

    Bei den Mediatheken kann man nun die Seitenleiste nicht mehr individuell verbreitern, so dass man die Titel nicht mehr vernünftig lesen kann.
    Einen weiteren Bug gibt es bei der Titelleiste, die Buttons für vergrößern, verkleinern und schließen sind nicht mehr sichtbar.
    Die Projektanzeige verschwendet eine Menge Platz, wenn man viele Projekte hat ist dies extrem unübersichtlich.
    Inzwischen blicke ich kaum noch durch in welcher Ansicht ich bin, dieser Mischmasch aus Projekt- und Medienansicht macht es schwer sich auf sein Projekt zu konzentrieren.

    Jedes Update eine Enttäuschung, in Optik, Bedienung sowie Stabilität, oder reduzierten Features.
    Ich würde wirklich gerne wissen, was dort in der Entwicklungsabteilung schief läuft, es kann sich nur um ein Management-Problem handeln, dafür sind die Schwächen einfach zu offensichtlich, hier kann man nicht von vereinzelten Software-Fehlern reden.

    iMovie macht wie viele andere Programme von Apple keine wirkliche Freude mehr.
    Dies war aber immer ein Hauptgrund sich für einen Mac zu entscheiden.

    820 1-Stern-Bewertungen für die letzte Version und 18 für die jetzige, sollten Apple endlich zur Einsicht bringen, das hier etwas ganz grundsätzlich falsch läuft.

    Ich benutze Macs seit 2004. Es geht immer noch schlechter

  3. Jonaschwa 28. Oktober 2015

    iMovie 10.x Nach wie vor das schlechteste Release seit es iMovie gibt. Beim Versuch die Mediathek zu aktualisieren schmiert iMovie nur noch ab - heute ist wieder mal ein Tag an dem ich mich frage warum ich mir Apple Produkte eigentlich immer wieder antue. Vielleicht muss ich jetzt doch mal in den sauren (oder süßen?) Apfel beißen und mal alle auf Adobe Premiere Elements, Pinnacle oder ähnliches umsteigen. iMovie 10.1 Bug Edition

  4. Rudi-K 17. Oktober 2015

    Bei mir läuft alles Super. Landkarten sind da, Schriften und Texte sind reichlich vorhanden, keine abstürze. 4k wurde noch nicht getestet. Wie es sein soll

Dein Beitrag

Was sagst du zu iMovie?
Sag deine Meinung, stell eine Frage oder teile deine Erfahrung mit anderen Anwendern.